Eigenblutbehandlung zur Stärkung der körpereigenen Abwehr
Naturheilverfahren
Marita Müller
Heilpraktikerin

Biologische Prophylaxe?

Anders als die Grippeschutzimpfung, die allenfalls vor der speziellen aktuellen Virusgrippe schützen kann, soll die biologische Methode Ihr Immunsystem im Allgemeinen stärken und so Ihrem Körper maßgeblich bei der Abwehr von Grippe und den bei uns verbreiteten grippalen Infekten helfen.

Die Behandlung besteht aus der Injektion von verschiedenen homöopathischen Medikamenten in Kombination mit Eigenblut. Dazu wird Ihnen Blut aus einer Vene entnommen und in den Gesäßmuskel oder spezielle Akupunkturpunkte zurückgespritzt.

Anders als bei der Impfung dehnt sich die biologische Methode über insgesamt fast 4 Monate aus.

Fragen? Rufen Sie gerne an.

Fachverband Deutscher Heilpraktiker
Praxisadresse
Bunzlauer Straße 5
50858 Köln (Weiden)
Telefon: (0 22 34) 69 29 44
Email:
info@nhv-mueller.de
Sprechzeiten
Montag, Mittwoch und Freitag:
09.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr
und nach Vereinbarung.

Um Ihnen unnötige Wartezeiten zu ersparen vereinbaren Sie bitte telefonisch oder besser noch per email einen Termin.

Ich beantworte sowohl den Anrufbeantworter, als auch email sehr zuverlässig. Sollte meine Antwort Sie nicht erreichen, melden Sie sich gerne erneut, bzw. sehen Sie in Ihrem email Spam Ordner nach. Leider werden medizinisch orrientierte mails inzwischen oft als Spam gewertet.